Hans Brunner(1898–1958)

Hans Brunner
maleKomponistCH
Der Komponist und Bratschist Hans Brunner lebte und wirkte Zeit seines Lebens in Basel. Die erstmals im Druck vorliegenden Fünf Stücke für Violine und Klavier Op.11, Nr.2 entstanden im Jahre 1932. Ein Jahr zuvor komponierte Brunner die Sonatine für Violine und Klavier Op.11, Nr.1, die kurze Zeit nach der Entstehung bei Hug & Co., Zürich und Leipzig erschienen ist.
Die beiden musikantischen Kompositionen stellen von der Spieltechnik her gesehen keine allzu hohen Anforderungen an die Ausführenden und sind deshalb auch für interessierte Laienmusiker eine Bereicherung der Kammermusikliteratur aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts.

Werke

Fünf Stücke, op. 11 Nr. 2, für Violine und Klavier Zwei Duos, op. 28a, für 2 Violinen

Onlineshop

Fünf Stücke, für Violine und Klavier, Partitur und Stimme Zwei Duos, für 2 Violinen, Spielpartitur
Hans BrunnerHans Brunner
Photo: R.Faedi